Aus dem Inhalt der Ausgabe 2.2021

KERAMISCHER MASSANZUG FÜR EIN LEUCHTTURM-PROJEKT

Die Fassade des mitten in Berlin vom Architekturbüro Sauerbruch Hutton konzipierten Wohnhochhauses setzt gestalterische Maßstäbe. Grund ihrer besonderen Ausdruckskraft: die präzise kalkulierte Unregelmäßigkeit, die eine durchaus wahrnehmbare, angenehme Präsenz vermittelt. Verklebt auf einem Wärmedämmverbundsystem besteht sie aus nur drei Keramik-Elementen: einem dreidimensionalen „Spitzriemchen“ in Ockergelb und gedecktem Weiß sowie eigens gefertigten Schenkelplatten für die Gebäudeecken

LÜCKENFÜLLER MIT KLASSISCHEN BEZÜGEN

Wenn es die Metapher vom „schmalen Handtuch“ nicht schon gäbe, müsste man sie spätestens jetzt erfinden. Eine 13 m schmale und über 80 m tiefe Baulücke an der Schloßstraße 92 in Berlin-Steglitz war nicht nur für die Baustellenlogistik eine große Herausforderung, sondern auch für die Planungsgesellschaft Patzschke Architekten, die für den Entwurf des neuen Wohn- und Geschäftshauses verantwortlich zeichneten.

VOM JAGDSCHLOSS ZUM THERAPIE-ZENTRUM

Es ist ein Rückzugsort inmitten schönster Umgebung in Deutschlands Norden. Das aus dem 19. Jahrhundert stammende Jagdschloss Blomenburg gut 15 Kilometer nördlich von Plön wird von einer weitläufigen Parkanlage umgeben. Wo ehemals Graf Otto von Blome mit seiner Jagdgesellschaft fröhlich Jagderfolge feierte, haben 2019 der ehemalige deutsche Skispringer Sven Hannawald und die Schauspielerin Nova Meierhenrich die Blomenburg Privatklinik für Psychotherapie und Psychosomatik eröffnet.

NEUES LEBEN FÜR EINEN ALTEN WASSERTURM

Wassertürme haben in Deutschland eine lange Tradition: Besonders viele entstanden ab der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Sie stellten Trinkwasser bereit, dienten aber auch der Wasserversorgung von Dampflokomotiven. Zudem sorgten sie für einen gleichbleibenden Druck im Leitungsnetz der Trinkwasserversorgung.

FARBENFROHE PFLASTERKLINKER SENDEN POSITIVE SIGNALE

Die heitere Atmosphäre, die das Kinder- und Jugendhospiz Balthasar im sauerländischen Olpe umfängt, wird schon auf dem Parkplatz spürbar. Die Fläche aus farbenfrohen Pflasterklinkern liegt wie ein bunt gestreifter Teppich vor den Besuchern und signalisiert: Hier darf man auch lachen und fröhlich sein. Die Neugestaltung der Außenanlagen ist unkonventionell und wird genau deshalb dem Geist dieses besonderen Ortes gerecht.

Katalog-Versand-Service:
Hier können Sie schnell und einfach in dieser Ausgabe vorgestellte Firmendruckschriften oder Prospekte sowie weitere Informationen zu den Anzeigen per Email anfordern

Adressen und Links zu dieser Ausgabe:
Klicken Sie in unserem erweiterten Inhaltsverzeichnis die Internet-Adressen an, um direkt auf die jeweilige Website der Informanten zu gelangen!

Dieses Heft anfordern:
Wenn Sie die aktuelle Ausgabe als gedrucktes Exemplar lesen möchten: Hier gelangen Sie zum Bestellformular.

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.